«AlBtraum Schlaflos»

Schlaflosigkeit ist ein ebenso verbreitetes wie tabuisiertes Phänomen unserer Gesellschaft. Schätzungsweise ein Drittel der erwachsenen Schweizer Bevölkerung leidet zeitweilig oder fortwährend an Schlaflosigkeit.
Auch Christa ist bereits seit mehreren Jahren davon betroffen als sie den Entschluss fasst, sich in der Klinik für Schlafmedizin, Luzern – Zurzach Care, untersuchen zu lassen. In der Klinik und in ihrem Alltag durfte ich Christa während mehreren Monaten fotografisch begleiten.
Durch ihre Teilnahme an dieser Fotoreportage hilft Christa dabei, das Thema Schlaflosigkeit einen Schritt weit zu enttabuisieren.

Diese Arbeit entstand im Rahmen des Studienganges Fotojournalismus, am MAZ in Luzern, der Schweizer Journalistenschule. MAZ 2020-2022

"Spilauersee"

Diese Arbeit entstand im Sommer 2021 während dem inspirierenden Modul "Outdoor Photography" mit Caroline Fink. 

ErweiterungSBAU Kunsthas Zürich

Dies Arbeit entstand im Rahmen der Eröffnung der Kunsthaus-Erweiterung (24.05.2021 bis 24.05.202) mit William Forsythes "The Sense of Thing", eine akustischer Intervention, die über die Räume des Erweiterungsbaus verteilt waren. "Mit der von David Chipperfield entworfenen, lichtdurchfluteten Architektur hat die Idee der Zürcher Kunstgesellschaft, ein Museum des 21. Jahrhunderts zu schaffen, eine puristisch-elegante Form von hoher Ausstrahlungs-und Anziehungskraft gefunden" Kunsthaus Zürich

"Ordnung ist die halbe Miete" 

Zuoberst in Thalwil, mit Weitsicht auf den Zürichsee und die Glarner Alpen, thronen unübersehbar 5 Blöcke aus den 1970er Jahren. Die Architektur erinnert an Plattenbauten aus sowjetischen Zeiten.
Diese Siedlung und ihre Ausstrahlung stehen im Zentrum meiner fotografischen Spurensuche.
Mein Fokus richtet sich aber nicht nur auf die Architektur, sondern auch auf die vielfältigen, zum Teil handschriftlichen Botschaften des Erbauers und Eigentümers an die Mieterinnen und Mieter. Dieser ist hier als Bauernsohn aufgewachsen und bemüht sich unermüdlich, seine Ordnung auch heute noch im Alltag aufrecht zu erhalten.

Diese Arbeit entstand im Rahmen des Studienganges Fotojournalismus, am MAZ in Luzern, der Schweizer Journalistenschule. MAZ 2020-2022


© 2024 Oliver Dähler 

using allyou.net